Sackgesicht-Alarm!

Jau.
Heute mittag. 13:11 Uhr.
Ich denk an nix Schlimmet, fahre entspannt heim, Radio an,
freu mich auf wat Leckeret, biege in meine Straße ein….
Und plötzlich erfasst mich dat Grauen!
Ich erblicke dat erste kletternde Sack-Gesicht des Jahres! Baumelnd.


Et is mal wieder soweit!
Diese rote Sackgesichter-Seuche, die ich im Laufe des Jahres
komplett verdrängt habe, hat nun wieder ihre Hoch-Zeit.
Ein klarer Fall für die Geschmacks-Polizei!
Ich bin für Abschießen. Gnadenlos.
.
.
.
.
Advertisements

Über Lo

Wer im Schatten des Förderturms der Gelsenkirchener Kohlenzeche Graf Bismarck aufgewachsen ist – zu einer Zeit, als man tatsächlich noch vom “schwatten Kohlenpott” sprechen konnte, weil damals “Wäsche auffe Leine” nicht lange weiß blieb, wer sommerliche Badefreuden nicht am blauen Meer, sondern am Ufer des Rhein-Herne-Kanals – der so genannten “Frikadellen-Riviera” – genoss und sich als Kind über “Hasenbrot” freute, was in Wirklichkeit nichts anderes war, als die wieder mit nach Hause gebrachten Stullen, die vom Vater als Bergmann unter Tage nicht aufgegessen wurden, wer schon als kleiner Knirps ganz stolz für 50 Pfennige Belohnung 20 Zentner regelmäßig vor dem Haus angelieferte “schwatte” Deputatkohle in den Keller schippte, der hatte eine vielleicht arme, aber trotzdem abenteuerliche und schöne Kindheit zur Zeit der Pettycoats und des Wirtschaftswunders. Meine Wurzeln sind der Kohlenpott und seine Menschen mit ihrem besonderen, grund”ährlichen” Charm. Gezz weisse Bescheid, oder?
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Sackgesicht-Alarm!

  1. Jane Blond schreibt:

    Ich weiß nicht, was ich schlimmer finde. Blaubunte Blingblinglichter, überbordende Deko generell, oder rot tragende Sackgesichter. Wenn man Letztere wenigstens ordentlich aufhängen würde. So mit Strick um Hals und so.
    Neulich stand ich vor einem Haus, das bunt leuchtete. Unzählige Lichtpunkte tanzten über die Hauswände. Grauenvoll!
    Ich verweigere mich ein weiteres Mal.

    Gefällt mir

  2. speedhiking schreibt:

    Nee, nicht DAS schon wieder!!

    Gefällt mir

  3. Jules van der Ley schreibt:

    Bei den Figuren muss ich immer an Einbrecher denken. Oder an Horrorclowns in Coca-Cola-Optik.

    Gefällt 1 Person

  4. PerleausmPott schreibt:

    Du hast so recht. Watt ein dämlicher Scheiß..ähnlich schlimm ist nur die Kirmesbeleuchtung in blinkendem knallbunt bei unserer Nachbarin, die mich sogar durchs runter gelassene Rollo nervt -.-

    Gefällt mir

  5. noemix schreibt:

    Klebt an der Hauswand irgendwo
    mit seinem Sack ein Nikolo,
    gefällt solch hanebüch’ne Show
    manch anderen wohl ebenso
    wie ibidem Kollegen Lo:
    grad so wie ein Abszess am Po.

    Gefällt 1 Person

  6. Joachim Dudek schreibt:

    Wird immer mehr. Jedes Jahr immer mehr Prolls die sowas aufhängen. Bäähh!

    Gefällt 1 Person

  7. Herr Ösi schreibt:

    Für einen jeden Einbrecher die ideale Tarnung …

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s