Sieben Blogs aus dem Pott

Sieben Blogs aus dem #Ruhrgebiet… …hat #DerWesten ausgesucht.

Quelle: Sieben Blogs

Ashampoo_Snap_2016.05.06_16h06m57s_001_

Dat is doch mal wat richtig Schönet!

Herzlichen Glückwunsch an die genannten Pottblogger!

Lo

Advertisements

Über Lo

Wer im Schatten des Förderturms der Gelsenkirchener Kohlenzeche Graf Bismarck aufgewachsen ist – zu einer Zeit, als man tatsächlich noch vom “schwatten Kohlenpott” sprechen konnte, weil damals “Wäsche auffe Leine” nicht lange weiß blieb, wer sommerliche Badefreuden nicht am blauen Meer, sondern am Ufer des Rhein-Herne-Kanals – der so genannten “Frikadellen-Riviera” – genoss und sich als Kind über “Hasenbrot” freute, was in Wirklichkeit nichts anderes war, als die wieder mit nach Hause gebrachten Stullen, die vom Vater als Bergmann unter Tage nicht aufgegessen wurden, wer schon als kleiner Knirps ganz stolz für 50 Pfennige Belohnung 20 Zentner regelmäßig vor dem Haus angelieferte “schwatte” Deputatkohle in den Keller schippte, der hatte eine vielleicht arme, aber trotzdem abenteuerliche und schöne Kindheit zur Zeit der Pettycoats und des Wirtschaftswunders. Meine Wurzeln sind der Kohlenpott und seine Menschen mit ihrem besonderen, grund”ährlichen” Charm. Gezz weisse Bescheid, oder?
Dieser Beitrag wurde unter Ruhrpott abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Sieben Blogs aus dem Pott

  1. Herr Ösi schreibt:

    Sorry, aber den „kohlenspott“ hab ich in der Aufzählung vergeblich gesucht.
    #DerOsten hätte Sie bestimmt nicht vergessen … 🙂

    Gefällt 2 Personen

    • Lo schreibt:

      Nun ja, lieber Freund Ösi (das darf ich doch sicher sagen?),
      mein Kohlenspott-Blog ist in der Tat noch nicht so alt und mit Ruhrgebietsgeschichten, die ich mir für meinen heimlichen Wunschtraum eines kleinen Büchleins aufbewahrt habe (bitte niemandem weitersagen!), gefüllt.
      Da kann ich es gut verstehen, wenn der Kohlenspott „noch“ nicht dabei ist, weltberühmt zu werden.
      Insofern sind meine Glückwünsche an die Genannten aufrichtig ehrlich ausgesprochen.
      Ich freue mich über die Ruhrgebietskultur, über jegliche Schreiber, Künstler, Kreative, die unserem Ruhrgebiet etwas Glanz verschaffen.
      Den Glanz, den die Menschen hier auch verdienen – und der ihnen gut tut.
      Herzliche Grüße!
      Lo

      Gefällt 2 Personen

  2. Ruhrköpfe schreibt:

    danke sehr, lieber Lo, ich freue mich sehr über deine Glückwünsche und über’s Rebloggen 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Mallybeau Mauswohn schreibt:

    Lieber Lo!
    Ich finde, Sie haben sich mit dem Kohlenspott schon sehr gut etabliert und hüpfen mit Ihren Wortspielen gekonnt zwischen die Zeilen. Meine Stimme haben Sie 🙂 Muuuuh!
    Herzliche Grüße von der Herbstalm … so langsam wird es bunt
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s